Sportmedizin

im Medicum Fulda

Ärztin

Katrin Kersberg

Medizin-Studium

  • Universität Benjamin Franklin, Charite Berlin 1985-1994
  • Approbation 13.09.2001, Ärztekammer Hessen

Promotionsvorhaben

  • Charite Berlin, Prof. Mönch, Campus Rudolf Virchow, Abtlg. für Pädiatrie mit dem Schwerpunkt der Endokrinologie.
  • Titel: Korrelation der Parameter der Phenylalaninbelastungstests der Patienten mit Phenylketonurie im Alter von 6 Monaten und 5 Jahren.

Facharztausbildung

  • Krankenhaus Moabit Berlin, Abteilung Orthopädie und Traumatologie, BG Abteilung und Allgemeinchirurgie, Prof. Kraas, 1994-1997
  • Habichtswaldklinik Kassel, Prof. Schmiedel, Innere Medizin, 1997-1998 Fachärztin für Allgemeinmedizin 2004

Fachärztliche Tätigkeit

  • Sonnenbergklinik Bad Sooden-Allendorf, Onkologie 2001-2003
  • Allgemeinmedizin-Landarztpraxis Waldkappel 2003-2004
  • Klinikleitung AWO Orthopädische Kinderrehabilitationsklinik in Bad Sooden-Allendorf 01.01.2004-15.07.2005.
  • Niederlassung in Orthopädischer Gemeinschaftspraxis mit Drs. Hobeck/Helmer in Fulda 15.7.2005-01.01.2011.
  • Weiterführung mit Drs. Helmer/Hohenberger. Fortführung dieser Praxis im Zusammenschluss mit weiteren Orthopäden/Unfallchirurgen im Münsterfeld bis zum 01.01.2017.

Weiterbildung

  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin 2005
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie 2004
  • Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren 2003
  • Zusatzbezeichnung Schmerztherapie 2004
  • Qualifikation Osteopathie
  • Qualifikation Orthomolekularmedizin 2016

Wissenschaftliche Publikationen

  • Hepar POS Zulassungsstudie, Publikation mit Prof. Schmiedel, Kassel

Nebentätigkeiten

  • Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsimmunologie des Universitätsklinikums Benjamin Franklin Berlin (1990-1993).
  • Stud. Tätigkeit im Institut für Klinische Chemie (1990-1992)
  • Lehraufträge der Krankenpflegeschulen Wannsee Schulen Berlin, Max-Bürger KHS Berlin, DRK Krankenpflegeschule Berlin, Lehraufträge an den Paracelsus-Heilpraktiker Schulen in Berlin, Potsdam und Göttingen 1990-2001.
  • Unterrichtstätigkeiten sowie Vorbereitung und Abnahme der Examina in den Fachgebieten Sportmedizin, Orthopädie, Innere Medizin, Hygiene, Mikrobiologie, Pädiatrie und Allg. Krankheitslehre an der Bernd-Blindow Physiotherapeutenschule in Bad Sooden-Allendorf 1998-2001.

Mitgliedschaften

  • Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU) seit 2005
  • Die Gesellschaft der Extrakorporalen Stoßwellentherapie (Digest e.V.)
  • Deutsche Gesellschaft für Haltungs- und Bewegungsfunktion (GHBF)
  • Deutsche Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP)
  • Deutscher Sportärztebund (DGSP)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (MWE)

Nach 11 jähriger Partnerschaft der BAG mit Drs. Helmer und Hobeck, später Hohenberger, zuletzt unter selbiger Adresse in der Flemingstr. 5, 36041 Fulda, bin ich seit dem 1.1. 2017 in meiner Einzelpraxis mit dem Schwerpunkt Sportmedizin in Fulda tätig.